Warum einen persönlichen Berater? Welcher Nutzen ensteht daraus? Kosten oder Investment?

Aktualisiert: Jan 25


Die meisten würden hier jetzt vermutlich eine Flut an Argumenten und Verkaufsstrategien erwarten. Doch da muss ich Sie gleich zu Beginn enttäuschen. Denn ich habe schon längst aufgehört zu verkaufen. Ich will Sie überzeugen. Sie mit meiner Energie anstecken und sie motivieren. Darum erzähle ich Ihnen lieber meine Story und warum ich heute das mache, was Sie hier auf meiner Webseite finden.


Wie es bei mir begann. Eine kleine Zeitreise in meinem Leben.

Es begann alles mit einer Intuition. Wir schreiben das Jahr 1993. Ich war damals gerade erst 17 Jahre als.In einem Artikel der "Auto Bild" lese ich über einen Hersteller von Autokosmetik Produkten. Im Artikel soll es um den Mehrwert im wahrsten Sinne des Wortes gehen. Die Botschaft lautet:


Investieren sie etwas Aufwand und Geld und erhalten sie ein vielfaches Ihres Investments als Belohnung zurück.

Denn ein gepflegter Gebrauchtwagen hat einen höheren Wiederverkaufswert.

Mir gefällt diese Idee. Ein paar Tage später habe ich meine erste kleine Firma gegründet. Da ich über kein Unternehmer Mindset verfüge, hole ich mir mit 17 Jahren meinen ersten Berater. Er ist letztlich "Schuld" daran, das ich im Jahr der Gründung über 600.000 DM Umsatz generiere und zwei Jahre lang völlig alleine am Markt war. Ohne diesen Berater wäre ich mit 120.000 DM auch zufrieden gewesen. Mein Berater hat mir gezeigt, das ich zu niedrige Ziele hatte und wie ich ein echtes Unternehmer Mindset aufbaue. Nebenbei erwähnt: gleichzeitig habe ich ein neues Gewerbe begründet und war damit zufällig auch Monopolist. Niemand hatte mich auf dem Schirm. Ich war sozusagen Konkurrenzlos. 2 Jahre lang. Danach haben sie sich alle gegenseitig unterboten. Solche Spiele spiele ich jedoch nicht mit.


Mit 20 Jahren beginne ich darum meine erste Ausbildung. Ich habe mich entschieden, Kaufmann der Grundstücks&Wohnungswirtschaft zu werden. Schon während der Ausbildung zeige ich besondere Performance in der Kaltakquise und meine Kollegen legen mir ihre Terminkalender auf den Tisch.Und 50 DM pro Termin. Ich lerne dabei zu verstehen, das es besser ist, wenn ich nach meiner Leistung bezahlt werde, statt nach meiner investierten Zeit. Ich erinnere mich an meinen Berater, der mir bei gebracht hat, nicht meine Zeit zu verkaufen sondern meine Ergebnisse.


Nach meiner Ausbildung arbeite ich an meiner Reputation. Dies gelingt mir sehr gut. Ich erhalten einen Arbeitsvertrag als leitender Angestellter Sektor Gewerbe- Immobilien und bin für die Projektabwicklung von Gewerbeimmobilien zuständig. Da ich mich als Angestellter eher eingebremst und in meinen Skill eingeschränkt fühle, beende ich es und gründe "Panacontas Immobilien". Willst du erfolgreich sein, musst du deine Zeit vervielfachen. Ein Satz, den mein Berater mir regelrecht eingebrannt hat.


Das bedeutet für mich als Unternehmer vor allem eines. Ich brauche Experten in meinem Unternehmen. Also rekrutiere ich 8 Mitarbeiter. Sechs davon sind Quereinsteiger. Quereinsteiger sind hoch motiviert. Sie wollen allen beweisen, das sie es drauf haben, das sie einen Grund haben, zu siegen. Motivation von Mitarbeitern? Halte ich für Unsinn. Menschen mit Eigenverantwortung brauchen KEINE Motivation. Sie haben etwas besseres. Nämlich einen GRUND.


Spätestens ab diesem Moment bin ich Vollblut- Unternehmer und Berater in einer Person. Genau 10 Jahre sind seit dem vergangen. Wir schreiben das Jahr 2004. Ohne meinem persönlichen Berater und meine Mentoren wäre ich wahrscheinlich immer noch am Autos putzen. Auch eine Lektion die ich lernen durfte: Sich weiter zu entwickeln und sich nicht festzuklammern an Dingen. Alte Glaubenssätze zu hinterfragen und sich persönlich stets weiter zu entwickeln. ALL - IN , denn wozu etwas tun, wenn ich es nicht zu 100% tue?


Zeit ist das kostbarste Gut. Sie wird weniger, jeden Tag. Geld ist also folglich dazu da, sich Zeit zu kaufen. Geld sparen bedeutet Geld zu verlieren. Geld zu investieren bedeutet, sich Zeit und Freiheit zu kaufen. Geld arbeitet entweder für dich oder gegen dich.

- Robert Kyosaki, "Rich dad, poor dad"


Darum diene ich. Mein Investment : 30 Jahre Know-How. Mein Ziel: Ihre kostbare Zeit zu schützen und zu vervielfachen.

Von wem ich beraten wurde/werde und lerne/gelernt habe:


Bodo Schäfer - Mentor & Coach, erfolgreicher Unternehmer


Christian Bischoff - Mentor & Coach, erfolgreicher Unternehmer


Dirk Kreuter - Mentor & Coach, erfolgreicher Unternehmer


Antony Robbins - Mentor, Coach & mein Lehrer - hier habe ich meine Zertifizierung verdient

Tony berät die ganz großen Köpfe unserer Gesellschaft von Hollywood bis Politik.


Napoleon Hill - Mentor, erfolgreicher Unternehmer und Autor

Dale Carnegie - Mentor, erfolgreicher Unternehmer und enger Freund von Napoleon Hill

Laurence J. Peter - Wissenschaftler, Professor, Autor


Weitere Wissensquellen und Mentoren: ein bisschen Unternehmens - Geheimnistuerei darf und muss auch sein. Doch eines kann ich Ihnen versprechen, es kommt ihnen alles Zugute, wenn wir zusammen arbeiten. Dafür stehe ich mit meinem Namen.


Schneller Kontakt? Gerne per Telefon unter +43 650 977 2729



4 Ansichten0 Kommentare